Menjangan Insel / Pulau Menjangan

Die Insel Menjangan liegt ganz im Westen Balis, am Rande der Terima Bucht und gehört zum Taman Nasional Bali Barat. Das kleine Eiland ist nur etwa 2 km lang und gute 500 Meter breit. Der Name Pulau Menjangan bedeutet so viel wie „Insel der Hirsche“. Das kommt von den Java-Hirschen (Menjangan Hirsch), die zuweilen von Bali herüberschwimmen und dabei fast 2 km Strecke über das Meer zurücklegen.

Die den Balinesen heilige Insel ist abgesehen von ein paar Mönchen unbewohnt, es gibt hier auch keine Süßwasserquelle und es ist allgemein eher trocken. Lediglich ein kleiner aber sehenswerter Tempel steht in der ansonsten recht unberührten Natur. Mit einem Führer kann man hier wunderschöne Dschungelwanderungen unternehmen, bei denen einem nur wenige oder gar keine Menschen begegnen. Denn all zu viele Besucher kommen hier nicht her, außer dem Tempel, kleineren Warungs und einer öffentlichen Toilette gibt es keine Gebäude.

Im Schnitt sind es nicht mehr als 100 Taucher pro Tag, dazu kommen ein paar Wanderer und Einheimische die den Tempel besuchen. Auch größere Landtiere findet man hier selten, abgesehen von den Hirschen die während der Trockenzeit manchmal herüberschwimmen. Ansonsten fühlen sich hier einige Reptilienarten, wilde Kaninchen und Hühner wohl. Bekannt ist die Insel somit auch weniger für die Welt über Wasser sondern vielmehr für die Unterwasserwelt. Fast die ganze Küste bietet neben weißen Sandstränden wunderschöne Tauchgebiete.

Hotels und Unterkünfte findet man in der Nähe in der Stadt Pemuteran, den umliegenden Dörfern wie Sumberkerta (Sumberkima), in Labuhan Lalang oder in Gilimanuk. Von Pemuteran und Labuhan Lalang aus werden die meisten Touren zur Insel angeboten, zumeist als Paketangebote mit Bootsfahrt, Führer, Tempelbesichtigung, Parkgebühr und Eintritt.

[map lon=“114.519424″ lat=“-8.094934″ zoom=“11″ resize=“false“]
[marker lon=“114.519424″ lat=“-8.094934″ titel=“Menjangan Insel“ typ=“marker“ text=“Die Insel Menjangan liegt ganz im Westen Balis, am Rande der Terima Bucht und …“ bild=“6358″
bildtitle=“Die Insel Menjangan liegt ganz im Westen Balis, am Rande der Terima Bucht und gehört zum Taman“ bildalt=“Menjangan Insel“]
[/map]
[info align=“right“]

Anreise zur Pulau Menjangan:

Die Menjangan Insel liegt in Balis Westen, nähe Pemuteran an der Straße zwischen Singaraja und Gilimanuk. Man erreicht die Insel mit dem Boot am besten vom Hafen Labuhan Lalang an der Terima Bucht aus, etwa 30-50 Minuten dauert die Überfahrt. Die Tickets bekommt man in der Dienststelle der Försterei, oder man lässt sie sich vom Hotel besorgen. Jeder Tourguide kennt die Insel und fast jedes Hotel kann eine Tour dorthin organisieren, wenn man nicht auf eigene Faust anreisen möchte.

Koordinaten: Süd 8°05’44.64 Ost 114°30’56.02

[/info]

Aktivitäten

Die Hauptaktivität auf der Menjangan Insel besteht natürlich aus Tauchen und Schnorcheln. Praktisch die ganze Insel ist ein einziger Tauchspot, mit wunderschönen weißen Sandstränden und einer atemberaubenden Unterwasserwelt.

Die Tauchplätze der Menjangan Insel sind das Anchor Wreck, Eel Garden, Bat Caves, Sandy Slope, Peti Reef, Mangrove Point, Coral Garden, Post I, Post II, Cave I und Cave II.

Zu erreichen ist die Insel in 30-50 Minuten vom Hafen Labuhan Lalang an der Terima Bucht aus.

Wer nicht taucht, der kann sich sonnen, durch den Dschungel wandern (mit Führer), den Tempel besichtigen oder einfach die Ruhe genießen.

Zurück zur Übersicht Westbali
[hr]

Hotels bei der Menjangan Insel

[info align=“left“]Your Hotel here:

Your Hotel here? Talk to us: Kontakt

[/info]