Peti Reef / Temple Point

Prachtsternschnecke auf Riff vor Indonesien

Solche bunt gefärbten Prachtsternschnecken begeistern nicht nur Unterwasserfotografen.

Das Peti Reef oder auch Temple Point ist ein wunderschöner Tauchplatz an der Nusa Menjangan in Balis Westen. Es gibt hier die für Menjangan so typischen steilen Wände und Hänge, üppig mit weichen und harten Korallen bewachsen und voll von Leben. Zudem finden sich hier auch größere sandige Flächen, die immer wieder von Korallenblöcken unterbrochen werden. Zahllose Kleinlebewesen wie Schnecken, Krebse und Muränen tummeln sich hier, dreht man sich in Richtung des offenen Meeres sieht man Großfische wie Haie, Barrakudas, und Makrelen vorbeiziehen. Dazwischen schwimmen hunderte von Riffischen durcheinander, Krokodilfische findet man hier häufig und natürlich alle anderen Meeresbewohner die in tropischen Gewässern so vorkommen.

[angebote ids=“7473,858″][hr]

Die maximale Tauchtiefe liegt bei 30 Metern, die Strömung ist gering bis mittel, die Sichtweite liegt bai 20-30 Metern und so ist der Tauchplatz auch für Tauchanfänger gut geeignet. Zu erreichen ist er am besten mit dem Boot. Wie der Name Temple Point schon vermuten lässt, gibt es von hier aus einen Pfad zum schön restaurierten Tempel der Menjangan Insel. Einen wirklichen Strand gibt es hier zwar nicht, dafür aber einen Steg, von dem der Weg ins Inselinnere abgeht.

[map lon=“114.515095″ lat=“-8.096061″ zoom=“15″ files=“tauchen-menjangan-pr.csv“ resize=“false“][/map]
Der Ort ist gut geeignet um eine Pause zu machen und ganz nebenbei noch etwas Kultur mitzukriegen. Man muss nur, wie bei allen anderen Tempeln der Insel Bali, darauf achten, die Regeln einzuhalten. Das Tempelinnere (Jeroan) darf nur von gläubigen Hindus betreten werden, aber aufgrund der niedrigen Mauern hat man auch von außen einen guten Einblick. Die Tempelanlage sollte auch nicht unbedingt in der Badehose besichtigt werden, zur Not genügt ein großes Handtuch um sich zu bekleiden.
[info align=“right“]Weitere Infos:

Übersicht Menjangan Insel
Alle Tauchplätze Balis
Unsere Tauchreisen

[/info]
Nicht nur zum Tauchen sondern auch zum Schnorcheln bietet sich die Gegend um das Peti Reef an, man sieht auch von oben sehr viel, denn das Wasser ist sehr klar.

Wenn der Wind auffrischt, bietet die Insel einen guten Schutz.

Artikelbild: © Ye Choh Wah / Shutterstock