Batubulan

Steinmetz in Batubulan, Bali

In Batubulan im Zentrum Balis reiht sich ein Steinmetz an den anderen. Die Figuren sind hochwertig und gar nicht teuer

Das Dorf Batubulan ist zwar schon fast mit Balis Hauptstadt Denpasar verwachsen, dennoch herrscht hier ein ganz eigenes Flair. Batubulan ist nämlich das Zentrum der Steinmetze der Insel Bali. Unzählige Werkstätten stellen die typischen Steinfiguren her. Sie stellen meistens mythologische und religiöse Charaktere dar, aber auch westliche Motive sind zuweilen darunter. So kann man neben hinduistischen Götterstatuen und Buddhas schon mal fantasievolle moderne Skulpturen oder einen röhrenden Hirsch bewundern.
Produziert wird für Touristen und internationale Händler genauso wie für einheimische Abnehmer wie Tempel und Hotels. Die Größe der Skulpturen reicht dabei von Flugzeug-geeigneten wenigen Zentimetern bis hin zu mehreren Metern, je nach Abnehmer. Das verwendete Material ist vorwiegend der für Bali so typische graue Tuff-Stein, der aus Steinbrüchen in Schluchten auf Bali und Java gewonnen wird. Ein sehenswerter Dorftempel befindet sich hier auch, der Pura Puseh. Dieser besteht natürlich überwiegend aus genau dem grauen Stein, von dem das ganze Dorf lebt.

Aber auch für die ausgefeilten Darbietungen diverser Tanzgruppen ist das Dorf Batubulan bekannt. Barong, Kecak, Kris und andere Tänze lassen sich hier in einer Qualität erleben die selbst auf Bali ihresgleichen sucht. Zwar sind die meisten Vorführungen mittlerweile auf die Shuttlebusse der großen Hotels abgestimmt, was die Aufführungen an sich aber nicht negativ beeinflusst. Wenn auf Bali getanzt wird, dann richtig, egal für wen. Die Aufführung traditioneller Tänze bei Tageslicht begann übrigens erst in den 30er Jahren als Touristen den Wunsch äußerten, fotografieren zu können.

[map lon=“115.253620″ lat=“-8.610144″ zoom=“12″ resize=“false“]
[marker lon=“115.253620″ lat=“-8.610144″ titel=“Batubulan“ typ=“marker“ text=“Das Dorf Batubulan ist zwar schon fast mit Balis Hauptstadt Denpasar verwachsen …“ bild=“6482″
bildtitle=“Das Dorf Batubulan ist zwar schon fast mit Balis Hauptstadt Denpasar verwachsen“ bildalt=“Batubulan“]
[/map]
[info align=“right“]

Anreise nach Batubulan:

Batubulan liegt südlich der Künstlerstadt Ubud an der Straße nach Denpasar und ist mit der Hauptstadt schon fast verbunden. Das Dorf ist also leicht zu erreichen, man sollte sich dennoch etwas Zeit für den oft dichten Verkehr nehmen.

Koordinaten: Süd 8°37’20.19 Ost 115°15’42.89

[/info]

Aktivitäten

Kaufen, Kaufen, Kaufen oder den Steinmetzen bei der Arbeit zusehen. Die Größe der für Touristen zu erwerbenden Stücke beschränken sich zwar meist auf Koffergröße, aber auch da gibt es mehr als genug Auswahl.

Ansonsten ist der Tempel Pura Puseh sehenswert, der natürlich aus dem selben grauen Tuffstein gearbeitet ist wie alles andere in Batubulan. Die vielen Tanzvorführungen sollte man keinesfalls verpassen, die Qualität der auftretenden Gruppen ist selbst für balinesische Verhältnisse herausragend.

Zurück zur Übersicht Zentralbali
[hr]

Hotels in Batubulan

[info align=“left“]Your Hotel here:

Your Hotel here? Talk to us: Kontakt

[/info]