Tabanan

Reisfeld in Tabanan, Bali

Der kleine Ort Tabanan hat vor allem landschaftliche Reize. Wie dieses Reisfeld das kurz vor der Ernte steht

Tabanan ist eine quirlige kleine Handelsstadt im Zentrum der Insel Bali, in der Nähe von Mengwi. In früheren Zeiten war Tabanan das Zentrum des gleichnamigen Königreiches, heute ist sie die Hauptstadt der Provinz Tabanan. Bekannt ist der Ort vor allem für sein reichhaltiges Kulturleben und seine wunderschöne Umgebung, inmitten der schönsten Reisfelder Balis. Der letzte Raja des Reiches Tabanan lebte im Palast Puri Tabanan, bis sein Reich 1906 von den Holländern aufgelöst wurde. Der Palast wurde im 17. Jahrhundert erbaut. Kunst und Kunsthandwerk waren von daher schon immer hie Zuhause, es gibt zahlreiche Vereinigungen die die klassische Literatur pflegen und sogar Dichterwettbewerbe ausschreiben.

Hier wurde um 1900 herum der berühmte Tänzer I Ketut Marya ausgebildet. Er erfand später so bekannte Tänze wie den Kebyar Duduk. Nach ihm wurde die Stadthalle Tabanans die Gedong Marya benannt. Auch einer der bedeutendsten Impressionisten Indonesiens, Kay It, stammt aus Tabanan. In der Nähe des Ortes befindet sich der Bali Butterfly Bark, auch Taman Kupu Kupu genannt, mit hunderten wunderschöner Falter in allen Größen und Farben. Auch das Museum Subak mit seinen Modellen der Bewässerungssysteme, die von den Subaks zur Versorgung der Reisfelder eingesetzt werden, ist einen Besuch wert.

Es liegt etwa 1,5km östlich des Stadtzentrums und ist nicht an jedem Tag geöffnet. Die tourimuserfahrenen Einheimischen können da aber jederzeit weiterhelfen. Etwa 30km westlich von Tabanan befindet sich das Fischerdorf Surabrata. Malerisch auf einer Klippe gelegen, mit einem heiligen Fluss zieht es zahlreiche Besucher an. Man kann dort auch surfen oder günstig und einfach übernachten.

[map lon=“115.126677″ lat=“-8.538597″ zoom=“12″ resize=“false“]
[marker lon=“115.126677″ lat=“-8.538597″ titel=“Tabanan“ typ=“marker“ text=“Tabanan ist eine quirlige kleine Handelsstadt im Zentrum der Insel Bali, in der …“ bild=“6530″
bildtitle=“Tabanan ist eine quirlige kleine Handelsstadt im Zentrum der Insel Bali, in der Nähe“ bildalt=“Tabanan“]
[/map]
[info align=“right“]

Anreise nach Tabanan:

Tabanan liegt an der Straße, die von Balis Hauptstadt Denpasar, die Küste entlang über Negara in Richtung Westen verläuft. Die Stadt ist mit dem Auto oder anderen Verkehrsmitteln problemlos erreichbar.

Koordinaten: Süd 8°32’42.37 Ost 115°07’12.09

[/info]

Aktivitäten

Neben der wunderschönen Umgebung des Städtchens, inmitten saftiger Reisfelder die zum Wandern und Fotografieren einladen, findet sich in Tabanan das Museum Subak. Der Palast Palast Puri Tabanan und die Stadthalle Gedong Marya sind wunderschön und nicht zu übersehen.

Etwa sieben Kilometer nördlich von Tabanan liegt das kleine Dorf Wanasari mit dem Bali Butterfly Park, etwa 30km westlich lädt das Fischerdorf Surabrata zu einem Ausflug ein.

Zurück zur Übersicht Zentralbali