Schmetterlingspark / Taman Kupu Kupu

Great Mormon Schmetterling im Schmetterlingspark, Bali

Der Schmetterlingspark ist ein Refugium für seltene Schmetterlinge wie diesen tiefschwarzen Great Mormon

Wer schon immer mal große und bunte Schmetterlinge ganz aus der Nähe betrachten wollte, der ist im Bali Butterfly Park (Taman Kupu Kupu) genau richtig. Der mit einem Netz überspannte tropische Garten liegt im Dorf Wanasarai, etwa sieben Kilometer nördlich von Tabanan. Inmitten der wunderschön angelegten Anlage mit Wasserlauf und verschlungenen Pfaden tummeln sich etwa 1000 farbenfrohe Schmetterlingsarten in allen Größen und Variationen aus allen Teilen Indonesiens.
In der Zuchtstation im Zentrum des Parks kann man hautnah erleben wie sich die Tiere von der Raupe über die Puppe bis zum fertigen Schmetterling entwickeln. Mit etwas Glück kann man sie beim Schlüpfen beobachten. Gerade für Kinder aber auch für Erwachsene ist es ein Erlebnis, wenn man von den Schmetterlingen die bis zu 25cm Spannweite erreichen direkt angeflogen wird. Das Personal setzt einem die Tiere auch schon mal auf die Schulter, so dass man mit den Faltern direkt auf Tuchfühlung gehen und ihnen in die Augen sehen kann.

[map lon=“115.135094″ lat=“-8.479636″ zoom=“12″ resize=“false“]
[marker lon=“115.135094″ lat=“-8.479636″ titel=“Schmetterlingspark“ typ=“marker“ text=“Der Schmetterlingspark beherbergt zahlreiche seltene und wunderschöne …“ bild=“6528″
bildtitle=“Der Schmetterlingspark beherbergt zahlreiche seltene und wunderschöne Schmetterlinge. Auch eine Zuchtstation gibt es“ bildalt=“Schmetterlingspark“]
[/map]
[info align=“right“]

Anreise zum Schmetterlingspark:

Der mit einem Netz überspannte tropische Schmetterlingspark liegt im Dorf Wanasarai, etwa sieben Kilometer nördlich von Tabanan

Koordinaten: Süd 8°28’46.69 Ost 115°08’06.34

[/info]
Besonders spektakulär sind die riesigen Bird Wing Schmetterlinge oder die wunderschönen Swallowtail Schmetterlinge (Ritterfalter) und die Great Mormon Schmetterlinge.

Der Park hat täglich von 08.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet, der letzte Einlass erfolgt um 16.00 Uhr. Das Fotografieren ist selbstverständlich erlaubt.

Zurück zur Übersicht Parks