Tenganan

Bali Aga Dorf Tenganan, Bali

Die Bali Aga leben in einigen ihrer Dörfer, hier Tenganan, noch weitgehend so wie zu vorhinduistischer Zeit

Das Dorf Tenganan gehört unzweifelhaft zu den seltensten Sehenswürdigkeiten der Insel Bali. Es ist das einzige Dorf Balis das von einer Mauer umgeben ist. Die hat auch ihren Sinn, denn das Dorf wird nicht wie der Rest Balis von Hindus bewohnt sondern von einer Volksgruppe die ihren Glauben aus vorhinduistischer Zeit bewahrt hat. Der Legende nach schuf der Gott Indra die in Tenganan lebende Gruppe der Bali Aga als sich die Götter von Java zurückzogen und sich auf Bali niederließen. Dokumentiert ist das alles in der Schöpfungsgeschichte Usana Bali aus dem 14. Jahrhundert.
So schotten sich die Bewohner dieses Dorfes seit je her von der Außenwelt ab, Hochzeiten sind nur innerhalb der Dorfgemeinschaft erlaubt, wer sich nicht daran hält wird ausgestoßen. So ist es nicht verwunderlich dass die Gemeinschaft der Bali Aga langsam ausstirbt, denn es fehlt das frische Blut und im Dorf gibt es nur noch etwa 500 Menschen. Mittlerweile lässt man wenigstens Besucher ins Dorf, natürlich nur gegen eine entsprechende Spende. Drinnen fühlt man sich dann wie in einem Museumsdorf das irgendwie nicht nach Bali passt. Nachts wird der Ort geschlossen und die Bewohner sind wieder unter sich.

Die Bauweise unterscheidet sich maßgeblich vom Rest der Insel und auch die Bewohner verhalten sich irgendwie anders. Zum Dorf gehören viele fruchtbare Felder, die aber allesamt von Bauern bewirtschaftet werden die nicht zum Dorf gehören. Die Bali Aga sehen sich als Künstler und Bewahrer der Religion und nicht als Arbeiter. Die Umgebung des Dorfes Tenganan ist wieder typisch für Bali. Reisfelder, vermischt mit Bananenstauden, Kokospalmen und Gemüse dominieren hier und der Vulkan Gunung Agung ist natürlich auch immer präsent.

[map lon=“115.545573″ lat=“-8.429809″ zoom=“12″ resize=“false“]
[marker lon=“115.545573″ lat=“-8.429809″ titel=“Bali Aga Dorf Tenganan“ typ=“marker“ text=“Das Dorf Tenganan gehört unzweifelhaft zu den seltensten Sehenswürdigkeiten …“ bild=“6521″
bildtitle=“Das Dorf Tenganan gehört unzweifelhaft zu den seltensten Sehenswürdigkeiten der Insel“ bildalt=“Bali Aga Dorf Tenganan“]
[/map]
[info align=“right“]

Anreise nach Tenganan:

Tenganan liegt etwa 4km nördlich von Candi Dasa und ist mit dem Bemo, dem Auto oder Motorrad gut zu erreichen.

Koordinaten: Süd 8°28’36.68 Ost 115°34’00.06

[/info]

Aktivitäten

Das Dorf macht den Eindruck eines Museumsdorfes, man kann hier allerdings sehr viel über die ungewöhnliche Kultur der Bali Aga lernen, wenn man genau hinsieht.

Kunstgegenstände, Malereien und die wertvollen Ikat-Stoffe können hier erworben werden, wobei einige davon sehr aufwändig und entsprechend teuer sind. Billige Massenware wird man hier nicht finden, dafür wunderschöne Korbwaren, wenn man möchte. Auch die berühmten Zeichnungen und Schriften auf den Blättern der Lontarpalme finden sich hier in sehr guter Qualität. Die Umgebung ist wunderschön und eignet sich zum Wandern.

Zurück zur Übersicht Ostbali
[hr]

Hotels bei Tengganan

[info align=“left“]Villa Asada:
Villa AsadaDie Villa Asada befindet sich in traumhafter Lage über dem Strand von Candi Dasa, fernab von Hektik und Rummel.

Website: www.villaasada.com

[/info][info align=“right“]Your Hotel here:

Your Hotel here? Talk to us: Kontakt

[/info]