Seraya Secrets

Imperatorgarnele auf bunter Koralle, Indonesien

Eine Imperatorgarnele, nur ein paar Zentimeter lang, aber faszinierend anzusehen. © scubaluna / Shutterstock

Seraya Secrets ist ein Tauchplatz in der Nähe des Fischerdorfes Tulamben an Balis Nordostküste. Auf den ersten Blick erscheint der Tauchspot eher langweilig, besteht er doch zum Großteil aus einem schwarzen Sandabhang, der nur gelegentlich von Korallenblöcken unterbrochen wird. Bei einer Tiefe von 7 Metern finden sich zwei künstliche Riffelemente aus Stahlgitter und danach geht es auf bis zu 40 Meter hinunter. Bei genauerem Hinsehen entpuppt sich aber gerade der Sandhang als wahres Paradies für Makro-Liebhaber und Unterwasserfotografen.

Enorm viele seltene Arten von Korallen- und Imperator-Garnelen leben hier, dazu Krebsarten die man andernorts kaum zu Gesicht bekommt. Anglerfische und Geisterpfeifenfische verschiedener Art sowie zahllose Nacktschnecken gibt es ebenfalls zu sehen. Das Tauchen wird hier also ganz sicher nicht langweilig. Die Strömung ist gering bis mittelstark, die Sichtweite liegt zwischen 10 und 20 Metern und das Wasser ist mit 28 bis 30 Grad recht warm. Somit ist der Spot auch für weniger geübte Taucher geeignet, es sei denn man möchte die vollen 40 Meter Tiefe austesten, dann ist natürlich schon etwas Erfahrung notwendig.

[map lon=“115.602095″ lat=“-8.272061″ zoom=“13″ files=“tauchen-tulamben-ss.csv“ resize=“false“][/map]
Der Einstieg zum Seraya Secrets erfolgt entweder direkt vom Ufer aus oder über ein Boot. Zumeist verwendet man dazu ein Jukung, eines der traditionellen Auslegerboote die auch von den Fischern benutzt werden. Vor einiger Zeit wurde der Tauchspot Seraya Secrets als einer der „schönsten Macro Tauchplätze in Südostasien“ ausgezeichnet und das zu Recht. Ganz in der Nähe liegt ein weiterer Tauchspot und zwar Batu Niti. Die Besonderheit des Platzes ist der mächtige erstarrte Lavastrom, der sich hier beim letzten großen Ausbruch des Vulkans Gunung Agung 1963 ins Meer ergossen hat.
[info align=“right“]Weitere Infos:

Übersicht Tauchen Tulamben
Alle Tauchplätze Balis
Unsere Tauchreisen

[/info]
Man taucht an dieser Stelle quasi direkt unter dem Vulkan, auch wenn der Gunung Agung von hier natürlich genauso weit entfernt ist wie von allen anderen Tauchplätzen Tulambens. Auch bei Bati Niti findet sich eine unglaubliche Vielfalt an Wirbellosen, Kleinlebewesen und Rifffischen, Schaukelfische findet man hier oder auch Fledermausfische.