Top-Reiseangebote

Cluburlaub auf Bali

Strand von Nusa Dua, Südbali

Der Strand der Halbinsel Nusa Dua im Süden Balis gehört zu den schönsten Stränden der Insel

In den letzten Artikeln hier auf dieser Seite war die Rede vom Tauchen auf Bali, vom Wandern, von Kreuzfahrten, Rundreisen und allen möglichen weiteren Arten des Aktivurlaubes. Inklusive Reisen mit spirituellem Hintergrund, Retreat, Yoga und so weiter und so fort. Es gibt aber noch eine ganz andere Möglichkeit, die Insel Bali zu bereisen, nämlich in Form eines Cluburlaubes.

Der Cluburlaub ist eine ganz spezielle Form des Urlaubs, denn er findet überwiegend in einer geschlossenen Ferienanlage statt, die räumlich von ihrer Umgebung getrennt ist. Der Tagesablauf der Gäste wird dabei vom Animationsprogramm des Clubs bestimmt, es gibt in der Regel von Sport über Fitness, Wellness, Unterhaltung bis hin zu Hobby- und Handwerkskursen nahezu alles.

Auch eine Kinderbetreuung ist normalerweise vorgesehen, denn Kinder erleben einen Urlaub ganz anders als Erwachsene. Abends gibt es Shows und Vorführungen in verschiedenen Restaurants und manchmal sogar eigenen Theatern.

Als Erfinder des Cluburlaubs gilt der belgische Unternehmer Gérard Blitz. Dieser errichtete im Jahre 1950 ein Zeltdorf am Strand von Alcúdia auf Mallorca und bot seinen Gästen neben der Übernachtung auch ein umfassendes Unterhaltungsprogramm.

Blitz gab seinem Konzept den Namen Le Club, daraus entwickelte sich später der Club Méditerranée, oder kurz Club Med. Heute gibt es zahlreiche Anbieter die Cluburlaube für die ganze Familie, für sportlich interessierte Menschen oder speziell für Kinder aller Altersstufen anbieten.

Einer der Bekanntesten dürfte aber immer noch der Club Med sein, dieser Anbieter ist auch auf Bali aktiv sehr schön auf der Halbinsel Nusa Dua gelegen. Das Programm dieses Clubs ist umfangreich, man müsste das Gelände gar nicht verlassen. Was man auf Bali aber dennoch tun sollte, wenigstens einen Ausflug über die Insel sollte gebucht werden, wäre doch schade nichts von der unvergleichlichen Kultur der Insel mitzubekommen.

Weitere Artikel aus der Kategorie Reise & Reportagen

Mit dem Feuerwagen durch Java

Mit dem Feuerwagen durch Java

Per pedes, mit dem Fahrrad, mit Bussen oder einem privaten Fahrer, die Möglichkeiten, Java zu bereisen, sind so vielfältig wie die Insel selbst. Manche sind mühsamer und... mehr

Karimunjawa Islands: Eine Auszeit von der Auszeit

Karimunjawa Islands: Eine Auszeit von...

Zugegeben, auf Java kann der Indonesientourist einiges erleben: Kultur, Abenteuer, pulsierende Städte und Vulkane stehen auf dem Programm. Doch manchmal sehnt man sich einfach... mehr

Indonesien in 13 Tagen per Kreuzfahrt Erkunden

Indonesien in 13 Tagen per Kreuzfahrt...

Kreuzfahrten erfreuen sich weltweit steigender Beliebtheit. Auch die Deutschen sind auf den Geschmack gekommen. Rund 2,2 Millionen Deutsche verbringen jedes Jahr ihren Urlaub... mehr

Die Sananda Bungalows in Nordbali

Die Sananda Bungalows in Nordbali

Folgend möchten wir Ihnen im Rahmen unserer Empfehlungen rund um Bali und Lombok eine kleine Bungalowanlage im Norden der Insel Bali vorstellen. Der Norden Balis ist in... mehr