Denpasar − Hauptstadt Balis

Denpasar ist die Hauptstadt der Insel Bali, liegt im Süden der indonesischen Insel und ist mit 491.500 Einwohnern (2002) deren größte Stadt. Tagsüber kommen allerdings zahlreiche Pendler hinzu, so dass sich im Stadtgebiet von Denpasar stets etwa 600.000 Menschen aufhalten.

Bezirk Denpasar, Bali

Bezirk Denpasar


Bis zur holländischen Invasion 1906 mit dem damit einhergehenden Massenselbstmord der Bevölkerung hieß Denpasar noch Badung.

Denpasar heißt wörtlich übersetzt „Zentralmarkt“, was damals wohl die wirtschaftliche Bedeutung der Stadt unterstreichen sollte.

So ist Denpasar auch heute noch der wichtigste Verkehrsknotenpunkt Balis, mit dem ganz in der Nähe gelegenen internationalen Flughafen „Denpasar Ngurah Rai International Airport“.

Badung ist Heute ein eigener Landkreis, von dem Denpasar 1992 als Stadtkreis abgetrennt wurde. Sehenswürdigkeiten in und um Denpasar finden sich unter Südbali … >>

Zurück zur Übersicht Geografie