Der Flug nach Bali – was beachten?

Der Flug nach Bali – was beachten?
Der Flug nach Bali ist lang, kann aber komfortabel sein

Bali ist ein wahrlich traumhaftes Ziel, wenn da nicht die lange Anreise von Deutschland aus wäre. Je nach Flugroute und Abflughafen beträgt die reine Flugzeit schon mal über 16 Stunden, dazu kommen noch die Zwischenstopps, denn Direkt- oder gar Nonstopflüge nach Bali gibt es von Deutschland aus leider nicht.

Umsteigen ist also notwendig, inklusive der damit verbundenen Wartezeiten am Flughafen. Hat man den Flug von Deutschland nach Bali in einem Stück gebucht, was in der Regel so sein dürfte, wird das Gepäck natürlich durchgecheckt. Das heißt, es wird am Abflughafen eingecheckt und automatisch in den Anschlussflieger umgeladen, darum kümmert sich die Gesellschaft.

Dennoch ist so ein Zwischenaufenthalt nur dann eine angenehme Pause, wenn er nicht zu lange dauert. Und genau da liegt der Unterschied zwischen einem ganz billigen Flug nach Bali, der teilweise ab 650 Euro zu bekommen ist und einem etwas teureren Angebot. Denn die wirklich billigen Flüge beinhalten oftmals recht lange Umsteigezeiten.

Mit der Fluggesellschaft Quatar kann es einem beispielsweise passieren, 6-7 Stunden in Doha, dem Drehkreuz der Airline festzusitzen und Doha ist wohl einer der langweiligsten Flughäfen die man sich vorstellen kann. Kommt dann noch ein weiterer Stop in Singapur dazu, schlaucht die Anreise nach Bali gewaltig. Aber auch bei anderen Fluglinien kann es vorkommen, dass einen der Zwischenstopp stundenlang auf einem Flughafen festhält.

Zu lange um die Pause genießen zu können, aber nicht lange genug um sich die Umgebung anzusehen. Da lohnt es sich, ein paar Euro mehr zu investieren, die wertvolle Urlaubszeit dafür aber nicht am Flughafen sondern auf Bali am Strand zu verbringen. Die eleganteste Lösung ist es natürlich, gar nicht in einem Stück nach Bali zu fliegen, sondern die Gelegenheit beim Schopf zu packen und eines der Zwischenziele ausgiebig zu besichtigen.

Flüge nach Bali führen je nach Gesellschaft über Singapur, Bangkok oder Hongkong, drei Ziele die für sich alleine schon eine Reise wert sind. So ließe sich der Baliurlaub noch mit ein paar Tagen in Singapur auf der Hinreise und einer Shoppingtour durch Hongkong auf dem Rückweg verbinden. Vorausgesetzt die Zeit reicht dafür.