Panji Semirang

Der Panji Semirang ist ein balinesischer Tanz der Anfang des 20. Jahrhunderts von I Nyoman Kaler entworfen wurde. Der Tanz erzählt eine Geschichte aus dem 14.Jahrhundert.

Die Prinzessin des Königreichs Daha wird von ihrer Schwiegermutter verstoßen und durch Intrigen in den Urwald getrieben. Dort nimmt die Prinzessin den Namen Panji Semirang an und verkleidet sich als Mann um so wieder in die Nähe ihres Gemahls dem Kronprinzen Panji Inu Kertapatizu kommen.

Im Tanz wird dargestellt, wie die Prinzessin als Mann verkleidet einen Krieger imitiert.

Zurück zu Buchstabe P