Bhūta Kala

Die bhūta kala sind auf Bali die Spukgeister und Totenseelen. Sie tummeln sich häufig an Plätzen die Tenget oder Angker, also unheimlich, gefährlich und magisch sind.
[info align=“right“]Weitere Infos:

Tempel auf Bali

[/info]
Wegkreuzungen und Begräbnisplätze sind solche Orte, die der Balinese nach Möglichkeit meidet und erst recht bei Dunkelheit. Muss dort ein Opfer gebracht werden, so geschieht das rasch und ohne lange Zeremonie.

Zurück zu Buchstabe B