Angenan / Gedächtnis / Erinnerung

Das angenan ist ein wichtiges Requisit vor der Verbrennung eines Toten auf Bali. Es ist das Gedächtnis des Toten und besteht aus einer ausgehöhlten Koksnuss die reich verziert und mit einem Konstrukt aus Sandelholz, Korbgeflecht und einer mit Öl gefüllten Eierschale versehen, als kleine Öllampe dient.
[info align=“right“]Weitere Infos:

Verbrennungszeremonie auf Bali

[/info]
Diese soll die Erinnerung des Toten aufrecht erhalten.

 

Zurück zu Buchstabe A