Sunset Reef – Gili Trawangan

Weihnachtsbaumwurm auf Riff vor Indonesien

Der Weihnachtsbaumwurm oder Spiralröhrenwurm gehört zu den schönsten Anblicken indonesischer Riffe. Foto: © Ye Choh Wah / Shutterstock

Das Sunset Reef ist einer der Tauchplätze an der kleinen Insel Gili Trawangan, östlich von Lombok gelegen. Die Insel gehört zu den berühmten Gili-Inseln, die schon seit Jahrzehnten Backpacker und Taucher magisch anziehen. Besonders letztere finden rund um das Eiland wunderschöne Riffe mit einer Fischvielfalt die so manches Aquarium unterbesetzt aussehen lässt.

Das Sunset Reef ist einer der Tauchspots, der auch von Tauchanfängern problemlos betaucht werden kann, der aber auch erfahrenen Tauchern viel zu bieten hat. Die maximale Tauchtiefe liegt am Sunset Reef bei 22 Metern, aber auch weiter oben gibt es viel zu sehen.

[map lon=“116.040222″ lat=“-8.345389″ zoom=“13″ resize=“false“ files=“tauchspots-trawangan-sr.csv“][/map]
Der Einstieg erfolgt direkt vom Ufer aus, sogar Schnorchler und Freitaucher sind hier oft anzutreffen. Bequemer ist es allerdings von einem der modernen Tauchboote der örtlichen Tauchschulen, denn der Einstieg kann bei Ebbe schon mal steinig werden. Wer es romantischer mag, der wählt statt dem modernen Boot einfach eines der traditionellen Auslegerboote der Fischer, Jukung genannt. Unter Wasser fällt ein Sandhang sanft nach unten ab. Die Temperaturen im Wasser sind mit 25°C recht angenehm und da hier viel Frischwasser von der Lombok-Straße ankommt, sind die Sichtweiten mit 15 bis 30 Metern entsprechend gut. Die Strömung ist am Sunset Reef kaum nennenswert, was allerdings dafür sorgt, dass es hier nicht so viele Großfische gibt wie an anderen Stellen rund um die Gili Trawangan. Dafür finden sich ganze Felder wunderschöner Hirschhornkorallen, durchsetzt mit den seltenen blauen Korallen, kleinpolypigen Steinkorallen (Acropora cervicornis), Elefantenohrkorallen, Steinkorallen und vielen mehr. Gelegentlich liegt auch ein Weißspitzenriffhai dazwischen im Sand und manchmal ziehen sogar Schwarzspitzenriffhaie vorbei. Ganze Schulen von Schnappern und Süßlippen sind fast immer zu sehen, dazu kleinere Makrelen und gelegentlich sogar Mantarochen oder Blaupunktrochen die majestätisch über den sandigen Untergrund gleiten. Auch Schildkröten sind besonders in den flacheren Bereichen zu finden und manchmal scheinen sie regelrecht Spaß an den menschlichen Besuchern zu haben.
[info align=“right“]Weitere Infos:

Übersicht Gili Trawangan
Alle Tauchplätze der Gilis
Unsere Tauchreisen

[/info]
Wer genau hinschaut, der findet im Sand maritime Schätze wie den bunten Spiralröhrenwurm (Spirobranchus giganteus), auch bekannt als Weihnachtsbaumwurm, oder auch die hübschen Porzellankrebse.