Secret Reef / Mirkos Reef – Gili Meno

Rote Gorgonie auf einem Riff vor Indonesien

Solche roten Gorgonien gehören wohl zu den beeindruckendsten Korallen Indonesiens. Foto: © Tischenko Irina / Shutterstock

Einige Tauchplätze rund um die Gilis beeindrucken durch ihre Vielfalt an Fischen, andere hingegen durch die bunten und gesunden Korallen. Und manche bieten beides in einer Art, die ihren Besucher das Gefühl gibt, sich in einer Fernsehdokumentation zu befinden und nicht in der Wirklichkeit. Mirkos Reef oder auch Secret Reef genannt, gehört sicherlich zu diesen atemberaubenden Tauchspots.

Mirkos Riff ist ein langes Tal, das sich zwischen den Inseln Gili Meno und Gili Air befindet, die zusammen mit ihrer Schwester Gili Trawangan westlich von Lombok liegen und schon seit Jahrzehnten nicht nur Individualurlauber und Backpacker sondern vor allem Taucher anziehen.

[map lon=“116.072222″ lat=“-8.344389″ zoom=“13″ resize=“false“ files=“tauchspots-meno-sec.csv“][/map]
Das Secret Reef beginnt mit einem Plateau auf etwa 10 Metern Wassertiefe und reicht über sanft abfallende Hänge bis auf 34 Meter hinab. Das sorgt sowohl bei Anfängern als auch bei fortgeschrittenen Tauchern für eine Menge Spaß beim Tauchen. Die Strömung ist moderat, das Wasser mit 25 bis 30 °C tropisch warm und die Sichtweite liegt zwischen 10 und 30 Metern. Unter Wasser finden sich alle Arten von Korallen, es gibt Tischkorallen mit zwei Metern Durchmesser die ganzen Populationen von kleinen Rifffischen ein Zuhause bieten. Riesige Gorgonienfächer wechseln sich ab mit zarten Anemonen inklusive der obligatorischen Clownfische und das alles in Farben von Tiefblau über leuchtend Grün, Türkis, Orange und Rot bis Rosa. Kofferfische, Zwergseepferdchen, Glasbarsche, Garnelen, Porzellankrabben und Nacktschnecken tummeln sich dazwischen und wer genau hinsieht findet eine Menge weitere Kleintiere. Die sandigen Flächen dazwischen beherbergen Röhrenaale, es sind Tintenfische zu sehen, ganze Schulen von Süßlippen, Fledermausfischen und Makrelen spielen in der moderaten Strömung. Gelegentlich ziehen auch friedliche Weißspitzenriffhaie vorbei, ein imposanter Anblick.
[info align=“right“]Weitere Infos:

Übersicht Gili Meno
Alle Tauchplätze der Gilis
Unsere Tauchreisen

[/info]
Zu finden ist der beste Einstieg zum Secret Reef nicht leicht, aber die Tauchschulen vor Ort wissen wo sie hin müssen und fahren ihre Gäste entweder in modernen Tauchbooten oder in traditionellen Jukungs genau an den richtigen Platz.