Sanghyang Jaran / Feuer-Tanz

Der Sanghyang Jaran, der Feuer-Tanz, ist einer der Sanghyang Tänze Balis. Wie der Sanghyang ist auch der Sanghyang Jaran ein Trance-Tanz.

Einer oder mehrere Tänzer werden von einem Priester in Trance gebracht. Sie reiten daraufhin auf einem Stroh- oder Steckenpferd um ein Feuer aus Kokosnussschalen und laufen sogar darüber ohne sich dabei zu verbrennen. Nachdem sie aus der Trance erwacht sind, können sie sich weder daran erinnern noch dieses Kunststück ohne Verbrennungen wiederholen.

Zurück zu Buchstabe S