Qatar Airways

Qatar Airways (arabisch ‏القطرية‎, DMG al-Qaṭarīya) ist eine Fluggesellschaft mit Sitz und Drehkreuz in Doha, der Hauptstadt des Emirates Katar am Persischen Golf. Sie ist eine der wenigen Fluggesellschaften, die regelmäßig Flüge von Deutschland nach Bali anbieten.

Flughafen Doha, Katar

Der große Duty Free Bereich des Flughafen Doha ist leider auch dessen einzige Attraktion

Gegründet wurde das Unternehmen (IATA-Code: QR, ICAO-Code: QTR, Rufzeichen: QATARI) am 22. November 1993 auf Initiative der Königlichen Familie Al Thani, der Flugbetrieb wurde am 20. Januar 1994 aufgenommen.

Zunächst startete man mit einigen gebrauchten Flugzeugen, einem Airbus A310-200, zwei Boeing 727-200 und zwei Boeing 747SR-81.

In den ersten Jahren fuhr die Gesellschaft Verluste ein, was im April 1997 zu einer Reorganisation nach rein „westlichen“ Maßstäben führte. Die Königliche Familie reduzierte ihre Unternehmensanteile auf 50%. Die nicht mehr wirtschaftlichen alten Boing Maschinen wurden verkauft und man setzte fortan rein auf den europäischen Hersteller Airbus.

Nun ging es wirtschaftlich steil bergauf, am 30. Mai 2007 wurden bei Airbus 80 A350 für 11,8 Milliarden Euro geordert. Danach fanden langsam auch wieder Boing-Maschinen den Weg zu Qatar Airways. 2009 setzte die Airline neue Maßstäbe in der Businessclass, in dem sie ein komplett horizontales Bett einführte. Neben dem Personenverkehr stieg man auch erfolgreich in den Luftfrachtbereich ein.

Mit einem jährlichen Wachstum von fast 40% gehört Quatar zu den am schnellsten wachsenden Fluggesellschaften der Welt. Im Juni 2010 hatte das Unternehmen 89 Flugzeuge im Bestand und 144 offene Bestellungen.

Über den Heimatflughafen Doha werden derzeit über 90 Ziele weltweit angeflogen. Australien, Europa, der Nahe und Ferne Osten, Afrika, der Indischen Subkontinent und Amerika gehören dazu. Qatar Airways wurde im Skytrax-Ranking für Qualität und Service mit der Maximalbewertung von fünf Sternen ausgezeichnet, was nur wenige Gesellschaften bislang erreichen konnten.

Die Gesellschaft ist Mitglied der Arab Air Carriers Organization. Einer Allianz gehört Qatar nicht an, aber es bestehen Codeshare-Vereinbarungen mit einigen anderen Gesellschaften. Unter der Bezeichnung Privilege Club bietet Qatar Airways ein eigenes Vielfliegerprogramm an, bei dem die Passagiere auf Qatar Airways Flügen auch vom Miles & More Programm der Lufthansa profitieren. Gegen einen Aufpreis kann am Flughafen Doha die Oryx Lounge gebucht werden, was bei längeren Aufenthalten auf diesem ansonsten eher kargen Flughafen durchaus empfehlenswert ist.

Zurück zu Buchstabe Q