Astakosali

Die astakosali sind auf Bali die Bildhauer und Architekten, die von kleinen Statuen bis hin zu ganzen Tempel- oder Palastkomplexen nahezu alles anfertigen was sich aus Stein anfertigen lässt.

Ihr Ausgangsmaterial ist der weiche hellgraue Tuff. Dieser ist vulkanischen Ursprungs und wird an den Flussufern gebrochen und gleich zu Blöcken gehauen. Diese werden dann von den Bildhauern weiterverarbeitet.
[info align=“right“]Weitere Infos:

Bildhauer, Schnitzer und Architekten

[/info]
Da das Tuffgestein sehr weich und witterungsanfällig ist, sind entsprechend häufig Reparaturen nötig. Das sorgt dafür, dass die astakosali auf Bali immer genug zu tun haben werden.

Die Astakosali arbeiten dabei eng mit den Undagi zusammen, den Schnitzern und Zimmerleuten der Insel Bali. Zusammen sind sie für den Bau von Tempelanlagen aber auch für Privathäuser zuständig.

Zurück zu Buchstabe A