Jetty – Bootssteg

Fetzenfisch in Koralle vor Indonesien

So ein faszinierender Fetzenfisch ist oft erst auf den zweiten Blick als Fisch zu erkennen. © Tony Wear / Shutterstock

Jetty oder zu Deutsch Bootssteg ist ein Tauchplatz direkt in der Bucht von Padang Bai im Osten der Insel Bali. Der Steg liegt in der Bucht, von der auch auch die Fähren nach Lombok ablegen und von der zahlreiche Bootstouren rund um Bali starten. Entsprechend viel Verkehr kann hier das Tauchvergnügen etwas trüben, man sollte auf jeden Fall eine Boje dabeihaben, damit die Bootsführer vorsichtig ausweichen können. Dafür findet man hier in nur zwei Metern Wassertiefe zahlreich interessante Tiere.

Der Grund ist sandig und mit Seegras bewachsen. Dazwischen tummeln sich Geisterpfeifenfische, Seepferdchen, Doppelenden-Nadelpferdchen, Kakadu-Stirnflosser und Skorpionfische. Nicht zu vergessen die ganzen Kleinlebewesen von der Nacktschnecke über Krebse bis Garnelen. Speziell für Makrofans aber auch für Unterwasserfotografen ist das hier ein interessanter Platz und natürlich für Schnorchler. Die Sichtweite hängt stark vom Wellengang ab, da aufgrund der geringen Wassertiefe natürlich schnell viel Sand aufgewirbelt wird.

[map lon=“115.562095″ lat=“-8.522061″ zoom=“13″ files=“tauchen-padang-bai-jb.csv“ resize=“false“][/map]
Wenn die Fähre gerade ankommt oder ablegt, kann es unter Wasser sehr laut werden, immerhin liegt der Tauchplatz nur etwa 100 Meter vom Anleger entfernt. Der Einstieg erfolgt entweder direkt vom Steg oder von Strand aus, ein Boot macht in diesem Fall natürlich keinen Sinn. Die Strömung am Jetty alias Bootssteg ist relativ gering, der Platz ist auch für Tauchanfänger und für Schnorchler geeignet. Die Sichtweite liegt zwischen 5 und 30 Metern und das Wasser ist von November bis Juli mit 28°C balitypisch warm. Von August bis Oktober kann es aber auch mal kälter werden, 21 °C sind dann keine Seltenheit.
[info align=“right“]Weitere Infos:

Übersicht Tauchen Padang Bai
Alle Tauchplätze Balis
Unsere Tauchreisen

[/info]
Etwas weiter draußen gibt es den Tauchplatz Ferry Channel, der auch Großfisch zu bieten hat. Von August bis September stehen dort die Chancen einen Mondfisch Mola Mola zu sehen nicht schlecht und auch Teppichhaie, die Wobbegongs lassen sich in dieser Zeit blicken. Beide sind Höhepunkte beim Tauchen rund um Bali.